CranioPraxis Plus

Craniosacraltherapie - Supervision - Coaching

AGB

ALLGEMEINES

Craniosacraltherapie / Supervision / Coaching (Stand 28.11.2019) 

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelten für alle von CranioPraxis Plus angebotenen therapeutischen und beraterischen Leistungen zugunsten von Klienten und regeln den Rahmen für die Leistungsbeziehung. Die AGB gelten ab dem Zeitpunkt der Inanspruchnahme der Leistungen. 

AUSRICHTUNG und WERTE

Die CranioPraxis Plus unterstützt Menschen im Umgang mit Herausforderungen in allen Lebensbereichen, in der persönlichen Entfaltung und in der ganzheitlichen Gesundheitsförderung. Das Angebot zielt auf die Erhaltung und Förderung von Gesundheit, wirksamer Selbststeuerung und selbstbestimmter Lebensgestaltung. Das Angebot basiert auf einem ganzheitlichen und humanistischen Menschenbild, ist für Menschen in allen Lebenssituationen zugänglich und strebt Nachhaltigkeit an. Es ist politisch und konfessionell neutral. 

METHODEN

Zur Unterstützung des Anliegens werden körpertherapeutische und beraterische Methoden eingesetzt. Das Vorgehen wird situationsgerecht auf der Basis der therapeutischen und beraterischen Fach- und Methodenkompetenz empfohlen und vereinbart. 

FREIWILLIGKEIT

Die Begleitung respektiv Leistungserbringung erfolgt freiwillig und auf Wunsch des Klienten. Die Zusammenarbeit kann jederzeit von beiden Seiten unter Einhaltung der professionellen Sorgfaltspflicht und den Zahlungsbedingungen beendet werden. 

LEISTUNGSERBRINGUNG

Die Dauer einer Begleitung sowie einzelne Termine hängen von konkreter Ausgangslage, Wünschen und Möglichkeiten der Klienten ab. Ziel ist eine möglichst situationsgerechte und wirkungsorientierte Begleitung im Sinne einer Hilfe zur Selbsthilfe. Die Leistung erfolgt in der Regel in der Praxis. Sie kann auch mobil oder telefonisch erbracht werden. 

QUALITÄT

Die Leistungserbringung erfolgt auf Basis qualifizierter Ausbildung und orientiert sich an Standards professioneller Beratung und Körpertherapie. Die Qualität von Angebot und Arbeitsweise wird mit geeigneten Massnahmen gewährleistet (z.B. Evaluation und Weiterentwicklung von Angebot und Arbeitsweise, Weiterbildung, Supervision, Intervision). 

TARIFE und ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Tarife der CranioPraxis Plus sind freibleibend, Preisänderungen sind vorbehalten. Sofern nichts anderes vereinbart ist, gelten die zum Zeitpunkt der Behandlung aktuellen Tarife.

BEZAHLUNG

Bezahlung per Rechnung ist die Regel, nach Absprache kann Barzahlung vereinbart werden. Rechnungen sind innert 10 Tagen zu begleichen, bei Verzug können Gebühren anfallen. 

KRANKENKASSEN anerkannt

  • Craniosacraltherapie ist eine anerkannte Komplementärtherapie.
  • Zusatzversicherungen übernehmen gemäss persönlichem Vertrag die Kosten für die erbrachten Leistungen. Zur Sicherheit fragen Sie bitte direkt bei Ihrer Krankenkasse nach.

Die Kosten für Supervision und Coaching werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

TERMINVERZUG

Im Verhinderungsfall wird eine Abmeldung bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin erbeten; nicht wahrgenommene Termine ohne Abmeldung werden pauschal in Rechnung gestellt. Bei verspätetem Eintreffen besteht ein Anspruch auf Behandlung nur für die Restzeit der ursprünglich vereinbarten Behandlungsdauer. Die Craniopraxis Plus ist zudem berechtigt, die volle Behandlungszeit zu berechnen.

Kann ein Termin seitens der CranioPraxis Plus nicht eingehalten werden, ist die CranioPraxis Plus berechtigt, den Termin kurzfristig zu verschieben oder vom Vertrag zurückzutreten. Die CranioPraxis Plus setzt dazu alles daran, den Klienten umgehend in Kenntnis zu setzen, sofern die hinterlegten Adress- und Kontaktdaten eine zeitnahe Kontaktaufnahme ermöglichen. 

GEWÄHRLEISTUNG

Im Rahmen von Körperbehandlungen, Coaching und Supervision werden bedürfnisgerechte Methoden eingesetzt. Eine Garantie bezüglich Heilung kann nicht gegeben werden. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Fragen im Vorgespräch seitens des Klienten nicht ausreichend oder nicht wahrheitsgemäss beantwortet wurden. 

HAFTUNG

Das Angebot ersetzt weder ärztliche Behandlungen noch die Eigenverantwortung des Klienten. Im Rahmen der Angebote werden keine Diagnosen gestellt und es besteht kein Erfolgsversprechen. Wenn eine Unterstützung im individuellen Anliegen durch das Angebot der CranioPraxis Plus nicht angemessen oder nicht möglich ist, wird dies transparent kommuniziert. Jegliche Haftung ausserhalb der Leistungserbringung ist ausgeschlossen.